Artenförderung

Besondere Pflanzenarten verdienen unsere  Aufmerksamkeit. Der Forstbetrieb engagiert sich für einen artenreichen Wald und fördert unter anderem nachfolgende Pflanzenarten:

Orchideen im burgerlichen Wald
1 / 2 Orchideen im burgerlichen Wald
Junge Eiche im aufgeforsteten Wald
2 / 2 Junge Eiche im aufgeforsteten Wald


Eichenwälder
Eichenflächen sind in der Schweiz rar geworden. Sie benötigen grosse Flächen und viel Licht. Die Höhenlage der Wälder der Burgergemeinde Bern bietet gute Wuchsbedingungen für Eichenwälder. Der Forstbetrieb begrünt jedes Jahr ca. eine Hektare mit Eichen.

Orchideen
Orchideen wachsen natürlicherweise auf landwirtschaftlichen Wiesen. Durch die Bewirtschaftung wurden sie in die Wälder verdrängt. Dank der kalkhaltigen Waldstrassen und ungestörter Lebensräume verfügt der Forstbetrieb der Burgergemeinde Bern über zahlreiche Orchideenarten. Durch den Verzicht auf das Mähen von Wegrändern wird diesen ursprünglichen Wiesenpflanzen ein Überleben ermöglicht. In gewissen Waldgebieten führt der Forstbetrieb auch speziell Schläge aus, um Licht für die Orchideen auf den Waldboden zu bringen.