Sicherheitsfällungen im Schosshaldenwald

Schosshaldenwald.jpeg

Im Schosshaldenwald müssen verschiedene Eichen und Buchen gefällt werden. Sie gefährden die Sicherheit der Waldbesucherinnen und -besucher. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zu Beginn der nächsten Woche.

Datum 01.12.2016 - 09.12.2016
Ort Schosshaldenwald
Exportieren ICS-Export
S2.jpeg

Der Schosshaldenwald ist ein beliebter Wald für Freizeitaktivitäten. Die Burgergemeinde Bern bewirtschaftet diese sogenannten Erholungswälder nach speziellen Grundsätzen und versucht, alte Bäume so lange wie möglich zu erhalten. Regelmässig werden Sicherheitsüberprüfungen durch Fachpersonen des Forstbetriebs durchgeführt. Wo dies möglich und sinnvoll ist, werden Sicherheitsrisiken in Rücksichtnahme auf die Bäume behoben, so beispielsweise durch das Entfernen von morschen Ästen. Wo dies nicht mehr sinnvoll und möglich ist, müssen Bäume gefällt werden.

Die aktuelle Sicherheitsüberprüfung zeigte, dass verschiedene Eichen und Buchen entlang des südwestlichen Waldrandes (Richtung Stadt) die Sicherheit der Waldbesucherinnen und -besucher gefährden. Die betreffenden Bäume werden in diesen Tagen gefällt.

Waldbesucherinnen und -besucher werden gebeten, die Absperrungen zu beachten. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zu Beginn der nächsten Woche.